Sprachlich fit im Kita-Alltag // "Lies mir vor, was steht denn da?" – Klassisches und dialogisches Vorlesen
Nachmittagsveranstaltung von 16:00 - 18:30


Sprachlich fit im Kita-Alltag – Workshop-Reihe zur sprachlichen Bildung  


Kinder profitieren von dem Besuch einer Kita besonders dann, wenn die pädagogische Prozessqualität hochwertig ist, belegen Studien. Eine Kompetenz ist aus pädagogischen Prozessen nicht wegzudenken: die sprachlichen Fertigkeiten von Kindern. Langfristig betrachtet, schaffen gute sprachliche Kompetenzen mehr Bildungsgerechtigkeit für Kinder.  

In den element-i-Kinderhäusern setzen wir auf alltagsintegrierte sprachliche Bildung, denn sprachliche Bildung soll jederzeit und unbegrenzt möglich sein und geübt werden – nicht nur punktuell. Alltagsintegrierte sprachliche Bildung setzt bei den Interessen der Kinder an und greift die Themen auf, die für Kinder von Bedeutung sind, die sie verstehen und handhaben können. Als erwachsene Begleiter*innen der Kinder müssen wir uns fragen: Wie sprechen wir mit Kindern und bei welchen Gelegenheiten? Welche Möglichkeiten haben Kinder, um sich verbal auszudrücken? Und wie binden wir Kinder ein, die wenig aktiv sind? Welche Techniken sind förderlich?  

 
Wie ist die Workshop-Reihe angelegt?

Die Referent*innen greifen Themen rund um die sprachliche Bildung im Kita-Alltag auf – Voraussetzungen und Verlauf der Sprachentwicklung, altersangemessenes Sprechen, Ideen für Kinder unter 3 Jahren, Sprache und Bewegung, Mehrsprachigkeit, Methoden der Sprachförderung, Techniken fürs (Vor-)Lesen und andere mehr.  

Die Theorie vertiefen Sie durch Austausch und verschiedene Übungen, die Sie in der Praxis umsetzen können.   

Die Reihe besteht aus 6 Workshops (jeweils 2 oder 2,5 h), die Sie nach Interesse frei wählen können. Bitte beachten Sie, dass Workshop 3 aus 2 Teilen besteht, die aufeinander aufbauen!

Bitte melden Sie sich für jeden Workshop einzeln an:

 

    Sprachliche Entwicklung und Bildung von Kleinstkindern

    Phasen und Meilensteine in der Sprachentwicklung

    Sprachliche Bildung überall und jederzeit

            Teil 1: Kinder in der Sprachentwicklung unterstützen  

            Teil 2: Alltagssituationen sprachanregend gestalten

    Mehrsprachigkeit – viele Sprachen und Kulturen in der Kita

    Sprache und Bewegung  

    "Lies mir vor, was steht denn da?" – Klassisches und dialogisches Vorlesen

 

6. "Lies mir vor, was steht denn da?" – Klassisches und dialogisches Vorlesen

Wer kennt sie nicht, diese Bitten und Fragen!

Angefangen vom ersten Bilderbuch aus Stoff bis hin zum dicken Vorlesebuch bieten Bücher vielfältige Möglichkeiten, um Dinge oder Situationen aus dem Alltag wiederzuerkennen oder aber in fiktive Geschichten einzutauchen.

Nutzen wir diese Tatsache und durchstöbern unsere Bücherregale nach Lesestoff. Dabei dürfen wir durchaus zu unterschiedlicher Literatur greifen. Warum nicht mal einen ansprechend gestalteten Comic oder eine Kinderzeitschrift mit den Kindern lesen und besprechen, oder in einem Lexikon blättern? Für kleine Kinder eignen sich auch reine Bilderbücher ohne Text, deren Abbildungen wir gemeinsam mit den Kindern zum Leben erwecken.

Egal ob Bilderbuchbetrachtung, klassisches Vorlesen oder dialogisches Lesen: Vorlesen bildet und stärkt soziale Bindungen.

Beim dialogischem Lesen stehen die aktiv erzählenden Kinder im Mittelpunkt - das kann sich jeder denken. Doch wie gestaltet sich eine Einheit, damit Kinder eine gezielte Sprachförderung erleben? Welche Rahmenbedingungen, Vorüberlegungen und Nachbereitungen braucht es dafür? Welche Ziele können überhaupt erreicht werden?

Dieser Workshop gibt Ihnen praktische Anregungen an die Hand, mit denen Sie sofort durchstarten können. Ich hoffe, Sie für das dialogische Lesen begeistern zu können und Sie in Ihrer praktischen Arbeit zu unterstützen.

Als Ergänzung werde ich Ihnen das japanische Tischtheater - das Kamishibai vorstellen, dass sich hervorragend zum dialogischen Lesen eignet.

Als Einstieg bietet sich der Artikel „Vorlesen kann mehr als Lesen sein“ von Christina Henning an: www.element-i.de/vorlesen-kann-mehr-als-lesen-sein/

Termin

18.11.2021 16:00 Uhr - 18:30 Uhr

Kosten

externe Teilnehmer*innen: 140,00 €

Referent/in

Jutta Hess
Sonja Varas

Online-Veranstaltung

Dieses Seminar findet online statt. Weitere Informationen dazu erhalten Sie nach der Anmeldung.

Belegung

4 von 20

Zurück

Nächste Veranstaltungen

Sprachlich fit im Kita-Alltag // Sprachliche Bildung überall und jederzeit TEIL 1
Nachmittagsveranstaltung von 16:00 - 18:30

31.08.2021
Jutta Hess

Sprachlich fit im Kita-Alltag // Sprachliche Bildung überall und jederzeit TEIL 2
Nachmittagsveranstaltung von 16:00 - 18:30

07.09.2021
Jutta Hess

Aus der Praxis für die Praxis: Eingewöhnungen
Nachmittagsveranstaltung von 16.00 - 18.00 Uhr

16.09.2021
Eva Heißel Anja Burger

Sprachlich fit im Kita-Alltag // Mehrsprachigkeit - viele Sprachen und Kulturen in der Kita
Nachmittagsveranstaltung von 16:00 - 18:30

20.09.2021
Dipl. Pädagogin Christina Henning

Qualitätswerkstatt am Abend - Digitale Lernräume / Termin 3
Abendveranstaltung von 18:00 - 20:00 Uhr

23.09.2021
Maren Günther Angelika Baus

Das Seminarangebot wird laufend ergänzt. Bleiben Sie neugierig und schauen Sie immer wieder vorbei!

Eine Anmeldung ist jederzeit möglich!


Ihr Kontakt zu uns


Gerne informieren wir Sie über neue Fortbildungsangebote. Schicken Sie uns eine Mail und nennen Sie uns die Rubriken, die Sie interessieren.
info@konzept-e-akademie.de