Das Scheitern als Mittel und Chance
Kunstreihe - Modul 3


In dieser Seminarreihe setzten wir uns intensiv mit unserer eigenen Wahrnehmung auseinander. Durch die experimentierhafte Beschäftigung mit unterschiedlichen Herangehensweisen der Bildenden Kunst werden wir erproben, was es heißt, sich durch künstlerische Prozesse auf neue Sichtweisen einzulassen. Ob eine gegenständliche oder eine „scheinbar“ freiere gegenstandslose Aufgabenstellung, immer geht es in der Bildenden Kunst um das Erforschen von Farbe und Form. Die Unterschiedlichkeit der einzelnen Aufgaben gibt uns die Möglichkeit der Selbsterfahrung, Eigenwahrnehmung, unbefangen Materialien zu erkunden, sowie gemeinsamer Reflexionen. Durch kleine Projekte sollen die erlangten Erkenntnisse und Fähigkeiten in die Kitapraxis übersetzt werden.

Die Reihe bietet sich für Teilnehmer*innen  an, welche sich auf eine individuelle und experimentell künstlerische Reise begeben möchten, um neue Impulse, Sichtweisen und Übersetzungsmöglichkeiten auf Materialien und Techniken für ihre Arbeit mit Kindern zu erlernen.

Modul 3

Was ist richtig, was ist falsch. In unserer schulischen und beruflichen Umgebung sind oft die anerzogenen, trainierten Handgriffe und Fähigkeiten die vermeintlich richtigen und somit notwendigen.

In diesem Workshop stellen wir dies in Frage. Wir nehmen uns die Möglichkeit, im klassischen Sinn etwas richtig machen zu können und setzten dies als gestalterisches Mittel beim experimentieren im Atelier ein. Dabei arbeiten wir mit verschiedenen Materialien wie zum Beispiel Bleistift, Kohle, Kreide, Acrylfarbe usw. auf größeren Papieren und Leinwänden. Die Inhalte der Bilder entwickeln wir dabei direkt beim Arbeiten. Jede spurenhinterlassende Handlung trägt somit zum Entstehen des Bildes bei.

Termin

24.10.2020 09:00 Uhr - 25.10.2020 16:00 Uhr

Kosten

externe TeilnehmerInnen: 220,00 €

Referent/in

Angelika Steininger

Ort

Viktoriastraße 12b, 76135 Karlsruhe Viktoriastraße 12b, 76135 Karlsruhe

Belegung

3 von 15

Zurück

Nächste Veranstaltungen Pädagogik und Familie

Handpuppen im pädagogischen Kontext

06.03.2020 - 07.03.2020
Anja Feldmann

Qualitätswerkstätten am Abend - Bauen und Konstruieren - 09.03.2020
Nur für Mitarbeitende der element-i Kinderhäuser

09.03.2020
Kindheitspädagogin (M.A.) Lisa Dittmar Eva Bohnert

Qualitätswerkstätten am Abend - Bewegung - 09.03.2020
Nur für Mitarbeitende der element-i Kinderhäuser

09.03.2020
Jacob Hesselschwerdt

Qualitätswerkstätten am Abend - Forschen und Entdecken - 09.03.2020
Nur für Mitarbeitende der element-i Kinderhäuser

09.03.2020
Kindheitspädagogin (M.A.) Lisa Dittmar Evelyn Rubach

Qualitätswerkstätten am Abend - Körper und Sinne - 09.03.2020
Nur für Mitarbeitende der element-i Kinderhäuser

09.03.2020
Yvonne Donsbach-Schönebeck

Das Seminarangebot wird laufend ergänzt. Bleiben Sie neugierig und schauen Sie immer wieder vorbei!

Eine Anmeldung ist jederzeit möglich!


Ihr Kontakt zu uns


Gerne informieren wir Sie über neue Fortbildungsangebote. Schicken Sie uns eine Mail und nennen Sie uns die Rubriken, die Sie interessieren.
info@konzept-e-akademie.de